Mittwoch, 23. Februar 2011

Stiftebecher

sind bei mir heute entstanden.

Lange schon habe ich Stiftebecher gesucht, dir mir auch gefallen...

Fehlanzeige!

Dann dachte ich mir: Wieso eigentlich nicht selber machen?

Komplett aus Karton war mir zu unsicher, zumal ich mein Talent für Körperbasteleien kenne... :D

Also nahm ich alte Konservendosen, die ich vor Zeiten mal aufbewahrt hatte, ich weiß gar nicht mehr für was...

...Tapetenmuster/-reste...

...und allerlei Schnippel- und Klebezutaten...

...und herausgekommen ist folgendes:


Die neuen Becher zieren nun meinen Arbeitsplatz, bzw. das Regal darüber, und passen brav auf meine Gelstifte, meine Kugelschreiber und meine Scherzen auf... :)

Bis bald....

Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Sehr schöne Idee und ganz toll umgesetzt.

Liebe Grüße
Hilda

M.e.r.o. hat gesagt…

Die sind ja toll! Ich glaub die nächsten Dosen landen bei mir nicht mehr im Müll!
lg
Maria

Kirstin hat gesagt…

Wow, was für eine geniale Idee! Und die Umsetzung ist dir wundervoll gelungen. Die Stiftebecher sehen superschön aus. Ich kann umhäkeln ;)

Liebste Samstagsgrüße
schickt dir
Kirstin